FAQ – Häufig gestellte Fragen

Es ist ganz normal, dass besonders beim Bau des ersten Eigenheimes viele Fragen aufkommen. Nachfolgend haben wir für Sie die zehn am häufigsten gestellten Fragen und unsere Antworten zusammengefasst – klicken Sie einfach auf die Frage, die Sie interessiert. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns. Wir beantworten Ihnen Ihre Fragen immer gerne und umfassend.

Wie erreicht die diva-bau ihren hohen Qualitätsstandard?

Zum einen werden sämtliche Planungsaufgaben bei uns im Haus von unserem eigenen Architektenteam ausgeführt, wodurch es zu keinen Missverständnissen kommen kann. Des Weiteren arbeiten wir seit vielen Jahren mit einem festen Handwerkerstamm zusammen, den wir effektiv und zielorientiert einsetzen können. Die Häuser von diva-bau werden nach den anerkannten Regeln der Technik und nach der aktuellen Energieeinsparverordnung in massiver Bauweise erstellt.

Was bedeutet bei diva-bau schlüsselfertig?

Die meiste Arbeit haben wir bereits für Sie getan. Im Haus fehlen lediglich die Malerarbeiten sowie die Bodenbelagsarbeiten im Wohnzimmer, in den Schlaf- und Gästezimmern sowie im Flur des Obergeschosses.

Fallen bei Grundrissänderungen Mehrkosten an?

Bei den Grundrissen handelt es sich um funktionierende, aber standardisierte Grundrisse, die aus unserer großen Erfahrung heraus entstanden sind.
Natürlich müssen sie eventuell hier und dort auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Hierbei handelt es sich um eine Serviceleistung von diva-bau, die für Sie selbstverständlich kostenlos ist.

Baut diva-bau auch auf meinem eigenen Grundstück?

Gerne bauen wir auch auf Ihrem persönlichen Traumgrundstück in einem Umkreis von ca. 50km um Hude. Die Eingrenzung dient dazu eine einwandfreie Bauaufsicht und damit eine besonders hohe Ausführungsqualität gewährleisten zu können.

Fallen bei diva-bau Maklerprovisionen an?

Bei unseren Angebotspreisen handelt es sich um knapp berechnete Festpreise ohne eine Maklerprovision. Lediglich die bei jedem Haus- und Grundstückskauf anfallenden Grunderwerbsteuern (ca. 5%) und die Notar- und Gerichtskosten (ca. 1,5%) sollten Sie bei ihrer Finanzplanung berücksichtigen.

Wie lange ist die Bauzeit eines Einfamilienhauses?

Von der Unterzeichnung des Notarvertrages bis zur Schlüsselübergabe rechnen wir mit einem Zeitraum von etwa sechs Monaten.

Kann man die Innenausstattung (Fliesen, Innentüren, etc.) selbst aussuchen?

Sie wollen sich Ihren Traum vom eigenen Haus verwirklichen, dazu gehört natürlich, dass Sie sich die gesamten Ausstattungsmerkmale aus einer reichhaltigen Auswahl ganz nach Ihren Wünschen aussuchen können. Dies geschieht ausschließlich in unseren Ausstellungsräumen, sie sind daher nicht gezwungen sämtliche Firmen anzufahren.

Wie lange ist die Gewährleistungsfrist?

Die Gewährleistung bei unseren Häusern beträgt 5 Jahre nach BGB auf alle Teile. Lediglich die Gewährleistung für die dauerelastische Verfugung (Silikonnähte) beträgt 2 Jahre, da es sich hierbei um Wartungsfugen handelt.

Sind die Grundstücke im Baugebiet „Neues Deichhorst“ voll erschlossen?

Die Grundstücke in unserem Baugebiet „Neues Deichhorst“ sind voll erschlossen. Die komplette Fertigstellung der Straßen einschließlich der Beleuchtung ist im Kaufpreis enthalten.

Ist das Baugebiet mit Kabelfernsehen / DSL versorgt?

Selbstverständlich haben wir im Baugebiet die neuesten und derzeit schnellsten Internet–Leitungen (bis zu 100.000Mbit/s) verlegen lassen. Kabelfernsehen und DSL ist verfügbar.